Universität Frankfurt fördert MentalStark​

Sally Schulze
12.06.2020

Zum 01. Juni 2020 hat die Goethe-Universität Frankfurt MentalStark in ihr Förderprogramm für Start-Ups aufgenommen. Applaus der Jury gab es vor allem für die Geschäftsidee selbst, das "starke Team" und das sozio-gesellschaftliche Potenzial des Unternehmens. Der erfolgreichen Aufnahme war ein Auswahlprozess aus zahlreichen Bewerbungen voraus gegangen. MentalStark konnte sich in der Pitchrunde gegen die anderen Teams durchsetzen. Erstmals fand der "Selection Day" online statt. ​

Das Start-Up-Programm der Goethe-Universität – der Unibator – verknüpft Elemente erfolgreicher Accelerator-Programme mit der langfristigen Perspektive und Förderdauer von etablierten Inkubator-Konzepten. ​

MentalStark zieht aktuell in die Unibator-Büroräume am Frankfurter Unicampus in Bockenheim ein.