Nutzerstimmen

Seit November 2020 testen Patient:innen der Universitätskliniken Frankfurt und Bonn MentalStark für Kinderwunsch. Dies ist ihr Feedback:

"Wenn ich einen schlechten Tag habe, schaue ich bei MentalStark und danach geht’s mir besser." 

(Petra, 32 Jahre, Kinderwunschpatientin)

"Eure Themenauswahl ist toll, die Videos sind super hilfreich."

(Kathrin, 35 Jahre, Kinderwunschpatientin)

"Ich bin froh, dass es euch als Mental Stark Team gibt, und dankbar für den Halt, den ihr mir und anderen Kinderwunschpaaren bei unserer "Reise" gebt." 

(Claudia, Kinderwunschpatientin)

"Die psychologische Beratung mit Sally war für mich ausschlaggebend es ein weiteres Mal zu probieren. Dieses Mal ist es geglückt!"

(Karin, 32 Jahre, Kinderwunschpatientin)

Die Entwicklung von MentalStark wird von Reproduktionsmediziner:innen der Universitsätskliniken Frankfurt und Bonn begleitet. 

"Eine fachlich fundierte psychologische Betreuung sollte Standard sein in der Behandlung von allen Kinderwunschpaaren von Anfang an. MentalStark bietet dies individuell an die Bedürfnisse der Paare angepasst."

(Dr. med. Annette Bachmann, Universitätsklinikum Frankfurt, Leitung Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin)

"Eine psychologische Begleitung in der Kinderwunschbehandlung ist absolut sinnvoll. MentalStark kann da sicher einiges auffangen."

(Prof. Dr. Nicole Sänger, Universitätsklinikum Bonn, Direktorin Gynäkologie und Reproduktionsmedizin)

"Ich würde mir wünschen, dass jede Patientin am Beginn Ihrer Behandlung konkrete Informationen und einen niedrigschwelligen Zugang zu psychologischer Unterstützung bekommt"

(Daniela Chemogo-Gbellu, Universitätsklinikum Frankfurt, Oberärztin und  stellvertretende Schwerpunktleiterin Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin)